Pokemon TV Show  
 
  Das Geheimnis um das gelbe Glumanda 21.11.2017 20:53 (UTC)
   
 
"

Das Geheimnis um das gelbe Glumanda
Kapitel 1:
                                     Im Wald
Es war einmal ein Ei.Es lag ganz allein in einem Wald.Es hatte schon Risse und wackelte stark.Dann Knackste es und man hörte ein "Glumanda Glumanda".Aber dieses Glumanda war nicht etwa rot wie normale Glumandas,es war gelb.Das frisch geschlüpfte Glumanda guckte verdutzt,da niemand da war.Es rannte wils umher und guckte sich um.Traurig und verzweifelt zugleich saß es sich hin.Das Glumanda guckte in den Himmel,der Himmel war klar.Glumanda beschloss durch den Wald zu gehen.Im Wald traf es auf eine Gruppe von 3 Glumandas.Als sich die Blicke des gelben Glumandas und der Gruppe trafen,sagte ein Glumanda plötzlich"Hey Gelbling was guckst du so verdutzt,hast du noch nie ein rotes Glumanda gesehen?"Das gelbe Glumanda schüttelte den Kopf.Die Glumandas fingen an zu lachen."Kommt lasst uns den Gelbling zeigen was echte Glumandas drauf haben.",sagte das Glumanda aus der Gruppe und griff das Gelbe Glumanda an.Das gelbe Glumanda fing an zu weinen."Du Heulsuse hör auf zu flennen.",sagte das eine Glumanda.Das gelbe Glumanda versuchte Glut einzusetzen,aber es kam nur Rauch aus seinem Mund.Die Gruppe lachte und das eine Glumanda sagte"Willst du uns in Grund und Boden verrauchen?"Die drei Glumandas nahmen anlauf,rannten auf das weinende gelbe Glumanda zu und rammten es.Das gelbe Glumanda weinte so laut,das es ein vorbei laufendes Turtok gehört hat.Das Turtok rannte zu dem gelben Glumanda,tröstete es und drehte sich zu den 3 Glumandas um.Die wollten sich grade aus dem Staub machen.
"Stehen geblieben ihr drei,erklärt mir jetzt sofort warum ihr dieses arme kleine Glumanda geärgert habt.",sagte Turtok mit energischer Stimme.Eines der Glumandas sagte leicht ängstlich"Wir haben doch nur zusammen gespielt."Böse sagte Turtok"Wenn ihr nur zusammen gespielt hättet würde das arme Glumanda hier nicht so weinen,sagt mir sofort die Wahrheit!" "O.K. ,wir haben es geärgert weil es gelb ist.",sagte ein Glumanda schließlich doch noch."Aber man ärgert doch niemanden weil er eine andere Farbe hat als die Anderen.Jetzt verschwindet oder ich werde wütend.",sagte Turtok.Die Glumandas sind so schnell sie konnten weggerannt."Geht es dir gut Kleiner?",sagte Turtok mit einer sampften Stimme.Das mit großen Augen guckende Glumanda nickte."Na dann ist ja alles noch mal hut gegangen,ich bringe dich jetzt zur Stadt.",sagte Turtok nett.

Kapitel 2:
                                 Bei dem netten Raichu
In der Stadt angekommen,brachte Turtok das Glumanda zu einem freundlich wirkenden Chaneira.
"Der Kleine hier wurde von einer Gruppe Glumandas angegriffen,weil er Gelb ist.Kannst du dich
um ihn kümmern Chaneira?" fragte Turtok."Aber gerne doch.Das er wegen seiner Farbe geärgert
wurde finde ich wirklich gemein.Ich werde das kleine Glumanda zu Raichu bringen, der ein genau
so großes Haus wie sein Herz.Einen schönen Tag noch Turtok." sprach Chanira.Chaneira lächelte
freundlich Glumanda an und sagte:"Ich bringe dich jetzt zu einem sehr nettem Pokemon.O.K.Glumanda?"
Als Chaneira und Glumanda durh die Stadt liefen, guckte das kleine gelbe Glumanda mit großen Augen
um sich,musste dann wieder an die Gruppe Glumandas denken,die ihn geärgert hatten und fragte schließlich
Chaneira:"Warum haben die anderen Glumandas mich eigendlich geärgert?Ich habe ihnen doch gar nichtsgetan."
Chaneira blickte zu dem gelben Glumanda herunter,das sie an der Hand hielt und sagte ganz lieb:"Weißt du,du bist etwas ganz besonderes.Du bist ein Shiny.Shiny Pokemon haben eine andere Farbe als die Normalen.Du zum Beispiel
bist Gelb.Aber wie dir bestimmt schon aufgefallen ist,sind andere Glumandas normalerweise rot.Die anderen Glumandas haben dich nur geärgert,weil sie neidisch auf dich waren." Glumanda strahlte glücklich und sagte:"Ich bin
besonders?Gibt es denn noch andere gelbe Glumandas?" Chaneira lächelte und erklärte:"Es gibt noch andere gelbe
Glumandas,aber nur sehr wenige." Glumanda sah ein großes Haus und fragte erstaunt:"Ist das das Haus von Raichu?"
"Ja das ist das Haus in dem Raichu wohnt,Raichu ist ein wirklich sehr nettes Pokemon." beschrieb Chaneira.Als die beiden vor der Tür von Raichus Haus standen klopfte Chaneira an.Ein lustig aussehendes Raichu machte die Tür auf
und sagte:"Hallo Chaneira,wer ist den der Kleine hier.Hallo Kleiner." Chaneira antwortete:"Das ist Glumanda,es
wurde von anderen Glumandas geärgert,weil sie neidisch auf seine Farbe waren.Es wurde von Turtok im Wald gefunden und es war ganz allein.Kann Glumanda bei dir wohnen?" fragte Chaneira."Klar ich nehme das kleine Glumanda bei mir auf.Glumanda möchtest du dass ich mit dir trainiere?Dann kannst du die anderen Glumandas fertig
machen." fragte Raichu das gelbe Glumanda.Und Glumanda antwortete"Ja,ich möchte gerne mit dir trainieren, wann
fangen wir an?Jetzt sofort?" Raichu lachte und erklärte ihm:"Nein,heute nicht mehr,es ist schon spät und erst Mal musst du etwas essen." Chaneira sagte:"Ich muss wieder zurück in die Stadt,wenn du mich mal besuchen willst, dann komm einfach in das rosa Haus im süden der Stadt.Tschüß Glumanda,tschüß Raichu." "Tschüß Chaneira." riefen Glumanda und Raichu Chaneira hinterher.Die beiden gingen zusammen in Raichus Haus.Glumandas Magen knurrte.Raichu fing an zu lachen und sagte:"Du musst ja einen Kohldampf haben,ich mache uns jetzt zwei große Teller Magostbeerenpudding,das ist ein sehr süßer und leckerer Pudding." Raichu tapste in die Küche.Das gelbe Glumanda guckte sich in Raichus Haus um und setzte sich dann auf die Couch von Raichu.Glumanda gähnte,schloss
die Augen und schlief ein.Glumanda hörte ein stimme rufen:"Essen ist fertig!" es machte langsam die Augen wieder auf und sah Raichu mit zwei Tellern Pudding in den Händen."Der Magostbeerenpudding ist fertig." rief Raichu und stellte die beiden Teller auf den Tisch.Das gelbe Glumanda probierte ein Happen und sagte dann frohlich:"Der ist aber lecker!Danke Raichu." Raichu grinste und sagte geschmeichelt:"Toll, daß es dir schmeckt." Als die beiden ihren Teller leer gegessen hatten, sagte Glumanda mit vollem Bauch:"Jetzt bin ich aber satt und müde bin ich auch." Raichu guckte auf die Uhr und sagte dann:"Es ist auch schon spät,wir sollten besser schlafen gehen.Ich schlafe hier unten auf der Couch und du schläfst oben in meinem Zimmer,ich zeig es dir mal." Raichu ging mit Glumanda die Treppe in seinem
Haus hoch,bog dann links ab und öffnete eine Tür."Hier schläfst du Glumanda.Leg dich jetzt lieber hin,gute Nacht."
sagte Raichu lieb zu dem gelben Glumanda.Glumanda sagte müde zu Raichu:"Gute Nacht Raichu." Glumanda legte sich
hin und schlief sofort ein.Raichu lief die Treppe wieder hinunter und legte sich auf die Couch und schlief ebenfalls sofort ein.

Kapitel 3 folgt...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

PokemonFever gibt es seit 2009 und wurde von Jixjax(Jordan.L) erfunden. Pokémon ist © 1995-2008 Nintendo / GAME FREAK / Pokémon Company
  Website Uhr
  Werbung
"
  Toplisten
Pokésturmtoplist  

Hier gehts zur Topliste  
Suchen.de.tl

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

  PokemonFever Adoptable

Klick bitte hier.Ich habe hunger!

Get your own at PokePlushies!
Heute waren schon 1 Besucher (7 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=